März
4
Mo
Pflichtsitzung
19:00
DGH Asterode
Alle Termine
Feb
29
Do
Nächstes Training
18:30
Harle
Weitere Informationen

Termine

März
4
Mo
Pflichtsitzung
19:00
DGH Asterode
Alle Termine
Feb
29
Do
Nächstes Training
18:30
Harle
Weitere Informationen

Aktuelle Meldungen

Futsal-HKM in Fritzlar

Am morgigen Samstag findet in der KHS-Halle in Fritzlar die Futsal-Hallenkreismeisterschaft 2024 der Senioren im Schwalm-Eder-Kreis statt. Gespielt wird in zwei Vorrundengruppen. 

Der KSA hat für das Finale der Senioren die Schiedsrichter um Andre Alhelm, Lena Pillkowsky, Makram Nakad, Mika Tielmann, Paul Hohaus, Tom Bartholmai, Tristan George und Felix Kempa nominiert.

In jeweils zwei Vorrundengruppen treffen folgende Mannschaften aufeinander:

Gruppe 1:
Mit den Teams: FC Körle, FC Domstadt Fritzlar, SG Brunslar/Wolfershausen, FSG Hochland II, SG Altmorschen/Binsförth und SG Fuldalöwen/Beisetal.

Gruppe 2:
Mit den Teams: FSG Hochland, SG Englis/K./A., SG Bartenwetzer, SG Neuental-Jesberg, SG Neukirchen/Röllshausen und SG Ohetal/Frielendorf.

Die Vereinigung und der KSA wünscht seinen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, Vereinen und Spielern, sowie Zuschauern, Fans und Anhängern ein tolles und erfolgreiches Turnier am morgigen Samstag!


«Ich habe in der kurzen Zeit als Schiedsrichter schon viel Positives erfahren können»
In diesem Winter findet wieder unser alljährlicher Neulingslehrgang statt. Vom 26. Januar bis zum 3. März werden wir wieder Fußballinteressierte zu Schiedsrichtern ausbilden. Aus diesem Anlass haben wir einige unserer Neulinge des vergangenen Lehrgangs gefragt, wie sie zu ihrem neuen Hobby gekommen sind, wie es ihnen gefällt und warum sie empfehlen würden, an einem Schiedsrichter-Neulingslehrgang teilzunehmen.

Zum Abschluss unserer Serie zum Neulingslehrgang kommt Patrick Chahboune zu Wort. Er pfeift für den SC Rhünda und ist 27 Jahre alt. Patrick pfeift aktuell Spiele der Kreisliga B und fährt gelegentlich als Assistent im Gruppenliga-Gespann mit.

«Bei mir gab es tatsächlich einige Aspekte. Einmal war es, mal die Kehrseite von Fußballern zu sehen. Ich war nie jemand, der den Schiri beschimpft hat oder diskutiert hat, aber ich kann da mit einer ganz anderen Perspektive mittlerweile draufschauen und urteilen. Dann gab es für mich auch den Grund, dass mich die Schiedsrichterei schon länger interessiert hat und durch meinen Kollegen Sascha habe ich den Entschluss schnell gefasst und ich habe ihn auch bis heute nicht bereut. Ich habe in der kurzen Zeit als Schiedsrichter schon viel Positives erfahren können und es macht mir unglaublich Spaß als Schiedsrichter agieren zu dürfen. Für mich ist jedes Spiel ein Highlight, weil es mir total Spaß macht Spiele zu leiten, auch wenn es mal negative Aspekte gibt. Meistens spricht man mit den Spielern, Verantwortlichen und man kann sich am Ende auch wieder die Hand geben.

Ebenfalls konnte ich auch mittlerweile das Assistenten-Dasein erfahren, was auch noch mal eine ganz andere Rolle im Fußball ist. Ich habe diese Chance gerne genutzt und hatte sehr tolle Spiele bisher im Gespann. Gerade auch das ist etwas sehr Schönes, wenn man sonntags mit Kollegen ein Fußballspiel zusammen leiten kann. Da kommt noch dazu, dass man sich austauschen kann und weitere Schiedsrichter und Assistenten kennenlernen kann. Seitdem ich Schiedsrichter bin, konnte ich mich auch schon oft mit anderen Kollegen austauschen, nicht nur auf Sitzungen oder im Schiedsrichter-Training, sondern eben auch welche, die vor mir oder nach mir ein Spiel leiten. Da konnte ich bisher nur Positives erfahren und freue mich auch da jedes Mal aufs Neue, wen ich da wohl kennenlerne.

Ich hoffe für den Neulingslehrgang auf zahlreiche neue Kollegen und kann jedem nur sagen, der Interesse und Lust daran hat: Werdet Schiedsrichter, es ist einfach eine tolle Sache.»

Bist Du neugierig geworden, ein neues Hobby für Dich zu entdecken? Dann informiere Dich bitte hier zu einer Teilnahme am Lehrgang. Oder kennst Du jemanden, dem die Schiedsrichterei Spaß machen könnte? Wir würden uns darüber freuen, wenn Du dem-/derjenigen diese Story empfehlen würdest. Informationen zum Neulingslehrgang sind hier zu finden. Anmeldungen werden bis zum 19. Januar entgegengenommen.

Das war der Abschluss unserer Serie. Wenn Du nicht alle bisherigen Stories der Serie gesehen hast, schau sie Dir hier an.


Frohes neues Jahr 2024
Liebe Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter,

was wünscht ihr Euch fürs neue Jahr? Was auch immer es ist: Wir wünschen es Euch auch! 
Zusätzlich wünschen wir Euch Zeit für die Menschen, die Euch am Herzen liegen und Muße, um die Dinge zu verfolgen, die Euch glücklich machen! 

Auf diesem Wege die besten Wünsche für das Jahr 2024!

Euer KSA Schwalm-Eder

Seite 2 von 224